Sie haben das Profil.
Wir haben die passende Verbindung.

EK CONNECT

EDUARD KRONENBERG GmbH ist als weltweit führender Anbieter von Verbindungselementen und innovativen Systemlösungen für die Isolierglasindustrie fest etabliert.

Ob Längsverbinder, Eckverbinder oder Sprossenzubehör - unser Produktportfolio hält zahlreiche Varianten bereit. Für alle Profilsysteme und in allen Abmessungen haben wir das passende Verbindungselement - aus Stahl und Kunststoff.

  • Steckfeste Verbindungselemente aus Stahl und Kunststoff
  • Für alle Isolierglas-Profilsysteme in sämtlichen Abmessungen
  • Längsverbinder, Eckverbinder und Sprossenzubehör in vielfältigen Variationen 

 

      CONNECT Produktsuche

 

Anwendungstechnik 'Glas'

Das Drehkreuz für alle Projekte im Geschäftsfeld Glas bei EK ist die Anwendungstechnik. Von der Neuentwicklung bis zur fortlaufenden Optimierung wird jedes Produkt anhand verschiedener Prüfmethoden in unzähligen internen Versuchsreihen auf seine spezifischen Produkteigenschaften getestet. Diese Tests erlauben uns:

  • wertvolle Rückschlüsse für die Weiterentwicklung der EK-Produkte zu ziehen,
  • unsere Marktführerschaft kontinuierlich auszubauen,
  • unseren Kunden bei der Verwendung von EK Connect Verbindungselementen ein Plus an Sicherheit zu bieten.
 

EK STEEL Connect Highlight

 

null

Die wegweisende PSC-Serie –
speziell für die aktuellen Warm Edge Profilsysteme konstruiert.

null

null

EASY HANDLING

Leichter Einschub - dauerhafter und sicherer Halt ohne Profilspaltbildung.
Angenehmes Handling, da keine scharfkantigen Seitenkiemen.

Video

null

OPTIMAL

Hohe Profiltoleranzaufnahme bei effizienter Trockenmittelbefüllung.

null

KRAFTVOLL

Extreme Stabilität für alle SZR-Breiten und Rahmengrößen (auch Jumbo-Formate).

null

KOMFORTABEL

Vorgesteckt und zum Rahmenschluss für Warm Edge-Hybridprofile.


Produkteigenschaften

null

MATERIAL STEEL

Das passende Material zu Ihrer Anwendung. Ob vorverzinkter-hochfester Stahl, mikrolegierter Mehrphasenstahl, Kohlenstoffstahl mit anschließend vergütender und chromatierender Nachbehandlung, rostfreie Edelstähle oder Ausführungen mit schwarzen Oberflächen.

null

KIEMEN

In unterschiedlichen Ausführungen – idealerweise mit Höhenversatz ­– für einen leichten Einschub und eine sichere, untrennbare und damit dauerhafte Verkrallung im Profil.

null

U-FORM

Für eine effiziente Herstellung des Isolierglas-Randverbundes ist eine schnelle sowie sichere Befüllung der Abstandhalter-Hohlprofile ein absolutes Muss. Hier sorgen die dünnwandigen Materialien der EK STEEL Connect Längsverbinder für Bestwerte und einen reibungslosen Produktionsablauf.

null

MITTENFINDUNG

Sorgt für eine 50 : 50 Verteilung des Verbindungselementes an der Verbindungsstelle und damit für eine optimale Funktion. Ein Überschieben des Profils wird durch die sichere Verbindermittenfindung vermieden. Es gibt mehrere Varianten - wir wählen mit unserem Know-how die jeweils zur Anwendung am besten geeignete Ausführung aus.

null

3-SEITEN-ABDICHTUNG

Staubdichte Anlage an der Innenkontour des Profils zum Scheibenzwischenraum und zur seitlichen Butlyflanke: Optimale Anlage des Verbindungselementes für eine formschüssige und dichte Profilverbindung. Vermeidung des Staub- oder Molekularsiebaustritts in den Scheibenzwischenraum.

null

DAUERHAFTER PROFILSCHLUSS /RAHMENSCHLUSS

Vermeidet das Öffnen des Randverbundes im späteren Handling und sichert einen langen Lebenszyklus der IG-Einheit.

null

SICKE

Speziell bei dünnwandigen Profilen ist die Anforderung an das Verbindungselement sehr hoch. Die optimierte Mittensicke sorgt für eine Erhöhung der Stabilität und Belastbarkeit des Randverbundes.

null

LÄNGSLOCH (LL)

Für einen optionalen Anschuss von Sprossenprofilen an der Verbindungsstelle. Der Mittensteg ist geschlossen, um einen Eintritt von Staub oder Molekularsieb in den Scheibenzwischenraum zu vermeiden. Die Öffnung ermöglicht den Durchgang eines Befestigungsmediums (Stift, Schraube) zur Fixierung eines Sprossenprofils. Das alles bei gleichbleibender Stabilität.

null

ABSTÜTZUNG

Sorgt für einen festen Sitz des Verbindungselementes und damit für eine hohe Belastbarkeit der Verbindungsstelle auch bei großen bzw. schwer befüllten IG-Einheiten.

null

DICHTBLECH

Zur Erhöhung der Stabilität und (als „Rohr im Rohr“) zur Abdichtung zum Profilrücken. Angepasst auf unsere Längsverbinder als Einheit geliefert. Die Verbindereinheit lässt sich weiterhin effizient mit Trockenmittel befüllen.

null

BUTYLAUFNAHME

Für eine gasdichte Einheit wird Butyl auf dem Dichtblech des Längsverbinders aufgebracht. Damit werden der Profilrücken und die angrenzenden Seitenflanken an der Profilstoßstelle sicher abgedichtet.

null

FEDERZUNGE

Zur Arretierung und Sperre gegen einen möglichen Profilauszug. Beim Längsverbinder greifen die Zungen beispielsweise in die Profilperforation, beim Eck- und Modellwinkel dichtet die Federzunge ab und arretiert dauerhaft im Profil.

null

MATERIAL POLO

Ob Polyamid (PA) mit unterschiedlichem Glasfasergehalt (M = medium, H = hard, XH = extra hard) oder Polypropylen (PP) insbesondere für unsere anschiess- und anschraubbaren Sprossenendstücke – wir wählen das beste Material in höchster Qualität aus.

null

LAMELLEN

Zur Arretierung in der Perforation und zum dauerhaften Halt des Längsverbinders, Eck- und Modellwinkels und Sprossen-verbinders. Sie sperren sich gegen einen möglichen Profilauszug und nehmen profilseitige Toleranzen auf.

null

3-SÄULEN-AUFBAU

Erhöhte  Stabilität und Abstützung bei Sprossen-Kreuzverbindern und -Endstücken sowie universeller Einsatz für Wiener Sprossen (Kastenprofile) und zahlreiche Standard- und Warm Edge-Profile.

null

KLAPPERSCHUTZ

EK-Sprossen-Kreuzverbinder sichern durch ihre faltenbalgartige Ausprägung eine dauerhafte Anlage an den Scheibeninnenseiten und verhindern Bewegungen sowie Klappergeräusche der eingebauten Einheiten – ohne dabei die Beschichtung der Scheiben zu verletzen.

 

 

null

Easy Handling

Sparen Sie sich Ihre Kraft. Schon ein leichtes Einschieben des EK-Verbinders in das Hohlprofil bis zur zweiten Seitenkieme genügt. Beim Aufschieben des zweiten Profilstabs findet der Verbinder durch seine Gestaltung immer die richtige Position im Profil und verschließt es dauerhaft und sicher.

Eine effiziente Befüllung des Abstandhalterrahmens mit Trockenmittel und ein sicheres Handling in der weiteren Verarbeitung sind bei allen Profilbreiten garantiert. Die Geometrie unserer Verbinder ist anwenderfreundlich optimiert: Die seitlichen Kiemen sind so konstruiert, dass der Verbinder gut in der Hand liegt und sich leicht in das Profil einschieben lässt.

 

EASY-HANDLING (pdf, 0,4 MB)

Video

EK STEEL | POLO Connect

EK STEEL | POLO Connect Längsverbinder EK STEEL Connect Längsverbinder EK STEEL Connect Längsverbinder EK STEEL Connect Längsverbinder EK STEEL Connect Längsverbinder EK STEEL Connect Längsverbinder EK POLO Connect Längsverbinder EK STEEL Connect Eckverbinder EK POLO Connect Eckwinkel EK POLO Connect Eckwinkel EK POLO Connect Eckwinkel EK STEEL Connect Sprossen-Klemmfeder EK STEEL Connect Sprossen-Kreuzverbinder EK POLO Connect Sprossen-Endstück EK POLO Connect Sprossen-Kreuzverbinder

Die Nr. 1 bei Verbindungselementen.

Der Standard in der modernen Isolierglasfertigung in allen Breiten: stabil, langlebig, anwenderfreundlich – mit sicherem Handling und dauerhafter Verbindung, aus Stahl oder Kunststoff.

 

Finden Sie die passende Verbindung für Ihr Profil.

 

CONNECT Produktsuche

Fragen Sie uns an!

Anfrage

Back to top